Über uns

Warum öffnet man im Jahr 2021 einen Copyshop?

Gute Frage! Bevor wir euch verraten, warum Daniel und ich einen Copyshop eröffnen, kurz zu unserer Verteidigung ein paar Hinweise: Wir haben beide Tablets, begeistern uns für alles Digitale und sind davon überzeugt, dass wir alle nachhaltig mit den Rohstoffen auf unserer Erde umgehen sollen.

Aber wir beide lesen und lernen lieber auf Papier. Daniel und ich haben uns während unserem WiWi-Studium am KIT kennengelernt.

Daniel kommt aus Darmstadt und ich bin in Emmendingen, in der Nähe von Freiburg aufgewachsen. Während meinem Studium habe ich hauptsächlich bei meinem Vater im Geschäft und am Rechenzentrum des KIT gedruckt.

Daniel war Marke Eigenbau und hat sich mit einem Heimdrucker und entsprechenden Patronen herumgeschlagen. Gebundene Skripte gab es für uns leider nicht, sondern Ordner über Ordner über Ordner – wird schnell mal eng in der WG.

Als wir unsere Abschlussarbeiten drucken mussten, hatten wir unsere ersten Erlebnisse mit den lokalen Copyshops und waren zwar vom Ergebnis, nicht aber vom Preis überzeugt. Im Gegenteil: Der tat weh, so richtig.

Während der Corona-Krise letztes Jahr versuchten wir beide uns dann an einem rein online basierten Copyshop, der auch sehr erfolgreich angenommen wurde. Mit zunehmenden Lockerungen wurden die Anfragen nach einem Laden allerdings immer größer, weswegen wir unser Konzept nochmal von Grund auf überarbeitet haben und jetzt mit Studidruck für euch da sind.

Unseren Laden findet ihr in der Amalienstraße 27.


Wir freuen uns auf eure Bestellungen!

Daniel & Simon